Bettwanzen bekämpfen

Hab ich wirklich Bettwanzen?

Bevor Sie anfangen, irgendwelche Mittelchen zu kaufen und Ihr ganzes Schlafzimmer damit einnebeln sollten Sie erst mal feststellen ob denn überhaupt ein Befall von Bettwanzen vorliegt. Nicht immer ist ein Juckreiz ein deutliches anzeichen dafür. Juckreize können auch andere Ursachen haben. Ein Besuch beim Hausarzt ist sehr zu empfehlen.

Doch wenn Sie dann auch Blutflecken auf Ihren weißen Bettlaken vorfinden und eventuell sogar flunderförmige 5mm große Tiere durch ihr Schlafzimmer huschen sehen, sollten Sie hellhörig werden. Dies deutet dann sehr auf einen Befall von Bettwanzen hin.

Um eine eindeutige Diagnose zu stellen, schauen Sie sich bitte die Seite Bettwanzen erkennen und deren Symptome genauer an. Sie werden dann eindeutig sagen können, ob denn nun ein Bettwanzenbefall vorliegt. Wenn dies der Fall ist, lesen Sie bitte hier weiter zur Bekämpfung der Bettwanzen.

Gibt es Mittel die gegen Bettwanzen helfen?

Es gibt viele verschiedene Mittel die gegen Bettwanzen helfen sollen. Leider ist das Problem immer das gleiche:

  • Ist das Mittel zu schwach, werden kaum Bettwanzen getötet und Sie werden das Problem nicht los. Das Mittel ist Wirkungslos
  • Ist das Mittel zu stark, werden auch Sie Probleme in der Nacht bekommen, da das Mittel dann auch bei Menschen Probleme verursachen kann.

Richtige Sprays wirken auf das Nervensystem von Bettwanzen. Sie werden gelähmt, verlieren ihre Lebensfunktionen und sterben anschließend ab.

Das richtige Mittel und die richtige Anwendung ist entscheidend, damit sie endlos wieder alleine und ohne lästige Bettwanzen schlafen können.

Was macht das ENVIRA Anti-Bettwanzenspray so besonders?

bettwanzen_spray

Unsere ganz klare Empfehlung ist das ENVIRA Anti-Bettwanzenspray. Wir haben die verschiedensten Mittel ausprobiert und kamen zu dem Entschluss, dass dieses Mittel am besten wirkt und auch von den meisten Menschen perfekt vertragen wird.

Das ENVIRA Anti-Bettwanzenspray ist:

  • geruchslos
  • sprühfertig
  • wirkt auch vorbeugend
  • nicht brennbar
  • nicht ätzend
  • hinterlässt keine Flecken
  • biologisch abbaubar
  • treibgasfrei
  • auf Wasserbasis und Lösungsmittelfrei

Durch den Qualitätssprüher können mit dem Mittel alles versteckten Ecken im Schlafzimmer erreicht werden, was bei der Bekämpfung von Bettwanzen sehr wichtig ist.

Die richtige Anwendung des ENVIRA Anti-Bettwanzensprays?

Haben Sie das ENVIRA Anti-Bettwanzenspray nun zuhause, so ist es extrem wichtig, es richtig Anzuwenden.

Als allererstes sollten sie allte Bettbezüge, welche im Schlafzimmer sind und auch alle Klamotten aus dem Kleiderschrank bei 60°C gewaschen werden und außerhalb des Schlafzimmers aufbewahrt werden. Anschließend wird jede Ecke und jeder Winkel im Schlafzimmer mit dem ENVIRA Anti-Bettwanzenspray eingesprüht. Grüdnliches Lüften ist wärend der Zeit der Anwendung zu empfehlen.

Anschließend lassen Sie das Mittel mindestens eine Stunde wirken und gehen anschließend nochmals mit dem Mittel durch das Schlafzimmer und sprühen nochmals jede Ecke ein.

Nach einer weiteren Stunde können Sie ihre Klamotten und Bettbezüge wieder in das Schlafzimmer bringen und es ist nun bettwanzenfrei. Zur Sicherheit können Sie die nächsten Tage nochmals alles einsprühen um eventuell vergessene Wanzen den garaus zu machen.